1950 in München geboren und in unmittelbarer Nähe des bekannten Bavaria-Film-Geländes (Geiselgasteig) aufgewachsen, hatte ich schon recht früh Kontakt zu Schauspielern, Musikern und z.B. bildenden Künstlern. Das ergab sich zwangsläufig, weil mein Vater damals in dieser Gegend die einzige Fahrschule weit und breit unterhielt. Die im Großraum Mchn.-Grünwald residierende High Society, und vor allem deren Nachwuchs, musste - wollte sie die Prüfung zur Fahrerlaubnis ablegen - die dazu erforderliche Ausbildung in unserem Hause absolvieren. Dabei wurden sehr nette, herzliche Verbindungen geknüpft zu
Aufnahme aus meiner Kindheit (50er Jahre) bei einem Photoshooting mit einem "Filmsternchen" Kulisse: Unser Anwesen, mein Eselchen "Kathi" und ich (links)
äußerst renommierten Leuten, deren Namen ich hier nicht nennen will. Ganz besondere Diskretion und strikte Wahrung der Privatsphäre sind im Umgang mit Berühmtheiten des öffentlichen Lebens oberstes Gebot! So kann man wunderbare Freundschaften pflegen zu Menschen, die eigentlich sind wie du und ich ...

Diesen Erfahrungsschatz stets im Sinn, entdeckte ich in den 60er Jahren eine Leidenschaft, die mich während meiner Jugendzeit gefangen nahm und mir viel Freude bescherte. Es war das "Autogramme-Sammeln". Nach etwa 30-jähriger Pause, mehr durch einen Zufall, fiel mir mein altes, geliebtes Hobby wieder ein, und ich habe es zu neuem Leben erweckt.

Längst den Kinderschuhen entwachsen, lebe ich mit Ehemann, Tochter, Schwiegersohn und einer Rasselbande von Kleintieren im herrlichen Starnberger Fünfseenland. Hier finde ich alles, was mich glücklich macht: Eine wunderschöne, inspirierende Natur und vor allem die Ruhe, die ich brauche, um meinen eigenen kreativen Interessen nachzugehen. Von diesen liegt mir das Lesen, Schreiben und Dichten am meisten am Herzen und natürlich das "Horten" von Bildern prominenter Leute, die mit ihrer eigenhändigen Unterschrift, oder sogar mit einer persönlichen Widmung, aus bloßen Photokarten etwas Außergewöhnliches gemacht haben ...